Seite wählen

Angedacht

Angedacht

Hartmut Wensch

Hartmut Wensch

Pastor

Fuhrberger Str. 219
29225 Celle

Tel. 05141 401-466
Mobil 016097934668
h.wensch@lobetalarbeit.de

I did it my way

I did it my way

Neulich habe ich im Radio mal wieder Frank Sinatras Schlager „I did my way“ gehört. Ich glaube, Sinatra war gerade 53 Jahre, als er zum ersten Mal davon sang, dass er, wenn mal der letzte Vorhang für ihn fällt, also der Tod kommt, dass er dann voller Stolz sagen will:...

mehr lesen
In Bewegung bleiben

In Bewegung bleiben

Seit einiger Zeit besitze ich eine Automatikuhr. Sie zieht sich durch meine Armbewegungen von selber auf und bleibt so in Gang. Ich dachte, das sei praktisch und wäre gut für die Umwelt, weil man keine Batterien mehr benötigt. Am Tag funktioniert das wunderbar. Doch...

mehr lesen
Gelöscht und neu bespielt

Gelöscht und neu bespielt

Zu den Dingen, die heute fast in Vergessenheit geraten sind, gehört der Kassettenrekorder. Lange Zeit war er die Möglichkeit schlechthin, um auf günstige Art und Weise an Musik zu gelangen. Man verfolgte die Musiksendungen im Radio und nahm die aktuellen Titel in der...

mehr lesen
Funklöcher

Funklöcher

Eigentlich ist so ein Smartphone eine schöne Sache, denn es gibt einem, egal wo man sich aufhält, das gute Gefühl, erreichbar zu sein. Das ist mir schon aus beruflichen Gründen sehr wichtig. Doch manchmal macht mir die Technik einen Strich durch die Rechnung und ich...

mehr lesen
Ein wenig unheimlich

Ein wenig unheimlich

Ein wenig unheimlich kommt die Geschichte des amerikanischen Countysängers Jim Reeves daher, der Mitte der fünfziger Jahre seine ersten größeren Erfolge feierte. Schon 1964 kam der Sänger bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Doch noch bis Mitte der siebziger Jahre...

mehr lesen
Das Gute, dass ich will…

Das Gute, dass ich will…

Gestern Abend habe ich mir zum gefühlt tausendsten mal den Film „Das große Rennen rund um die Welt“ von Blake Edwards angesehen. Ein spannender Film, voller Humor und Klamauk mit Jack Lemon und Tony Curtis in den Hauptrollen. Der Film thematisiert anhand eines...

mehr lesen
Mach es wie die Sonnenuhr

Mach es wie die Sonnenuhr

Wenn es eine Hitliste der Sprüche für Poesiealben gebe, wäre dieser Spruch sicherlich weit oben zu finden: „Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur.“ Eigentlich mag ich diese optimistische kleine Weisheit. Konzentriere Dich auf die schönen Zeiten in...

mehr lesen
Es liegt etwas in der Luft

Es liegt etwas in der Luft

Alles scheint so zu sein wie immer an diesen sonnigen Frühsommertagen im Jahr 2020. Und doch hat sich etwas verändert. Selbst beim Einkauf komme ich mir manchmal vor, wie in einem Film, bei dem sich vordergründig alles in normalen Bahnen bewegt und doch ahnt schon...

mehr lesen
Bewegte Welt

Bewegte Welt

Das Pfingstfest steht vor der Tür und die Welt ist in Bewegung. Schon am frühen Freitagmorgen gibt es im Radio Warnungen vor möglichen Staus auf den Autobahnen. Noch sind die Straßen weitestgehend frei. Aber es liegt eine Bewegung in der Luft, die das ändern könnte,...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner