Seite wählen
Perpetuum Mobiles

Perpetuum Mobiles

Einer der größten Menschheitsträume ist die Erfindung eines Perpetuum Mobiles. Das ist eine Maschine, die einmal angestoßen wird und dann für immer in Bewegung bleibt. Die einfachste, die ich kenne, ist die mit den Kugeln, die in gleicher Höhe an ein Gestell gehängt...
Meine kleine Welt

Meine kleine Welt

Meist, wenn wir unsere Bekannten besuchten, waren sie gut vorbereitet. Irgendwo war ein Bild oder irgendetwas anderes so deponiert, dass es uns als Besucher ins Auge sprang und wir nicht umhin kamen, sie danach zu fragen. Und damit öffneten wir uns das Tor zu ihrer...
Nur ein F(r)eiertag

Nur ein F(r)eiertag

Für mich als Kind waren sie manchmal sehr lang, die Sonntage, denn Sonntage, das waren Familientage. Da durfte ich mich nicht mit Freunden treffen. Zwar war der Sonntag gut strukturiert. Er begann mit der Sonntagskleidung, auf die man ständig achten musste. Dann kam...
Unsere alte Stadt

Unsere alte Stadt

Lange schon haben wir sie nicht mehr besucht die kleine Stadt, in deren Nähe wir mal gelebt haben. Trotzdem ist der Weg vom Parkhaus in die Innenstadt noch der selbe. Die Häuser, die alte Kirche und auch den kleinen Kiosk gibt es noch. Alles ist irgendwie vertraut und...
Ein Blick in den Spiegel

Ein Blick in den Spiegel

Ein Blick in den Spiegel ist nicht immer angenehm. Vor allem früh morgens zeigt er selten ein schönes Bild von uns. Die Haare sind zerzaust, die Augen noch klein und schläfrig. Doch nach und nach mit ein wenig Waschen und Kämmen zeigt der Spiegel wieder ein...
Warum steh‘ ich hier?

Warum steh‘ ich hier?

Bis zu meinem Gesprächstermin in der Bank habe ich noch etwas Zeit. Natürlich hätte ich dort auch im Vorraum warten können bis es so weit ist. Aber ich warte lieber draußen auf dem großen Vorplatz. Ich zünde mir eine Pfeife an. Es ist kalt aber die Sonne scheint. Also...
Mit leichter Verspätung

Mit leichter Verspätung

Mit leichter Verspätung erscheint die erste kurze Andacht in diesem Jahr. Ich könnte nun zig gute Gründe anführen, warum das so ist, möchte aber stattdessen von einem guten Bekannten erzählen. Als ich ihn pünktlich zur verabredeten Zeit besuchte, sah er mich...
Stumme Engel

Stumme Engel

Manchmal stelle ich mir vor, dass die Engel schweigen. In der Nacht erscheinen sie den Hirten auf dem Felde. Im hellen Licht stehen sie vor den Hirten. Aber sie schweigen. Dann wird es dunkel und die Engel sind verschwunden. Was hätten die Hirten gemacht? Hätten sie...
Lauter alte Leute

Lauter alte Leute

Wir stehen im Zoo vor dem Elefantengehege und bestaunen die riesigen Tiere. Neben uns hat es sich ein Trupp von Senioren an einer Sitzgruppe bequem gemacht. Sie trinken Kaffee und jemand reicht seinen mitgebrachten Kuchen weiter. Da nähert sich eine Mutter mit ihrem...
Septembersonne

Septembersonne

Es ist noch früh am Morgen. Die ersten müden Sonnenstrahlen verdrängen das morgendliche Grau des Himmels. Gefrorener Tau hat den Rasen weiß gefärbt. Die Sonne lockt mich nach draußen. Ich gehe mit einer Tasse Kaffee auf die Terrasse. Ich spüre die kalte Luft auf...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner